f hein spiele

Spiele für groß und klein. Spiele für einen allein. Spiele für viele.

Seit nunmehr 30 Jahren gibt es F-Hein-Spiele. Im Jahr 1989 von Dr. Ferdinand Hein gegründet und in Bayern beheimatet, siedelte der Verlag im Jahr 2011 in den Rheinischen Westerwald über und wird hier von Matthias Kumpernaß weitergeführt und weiterent­wickelt.

Aus „Dr. F. Hein Spiele“ wurde im Zuge dieses Umzuges „F-Hein-Spiele“. Das Hauptaugenmerk bei den Spielen liegt weiterhin auf interessanten, abwechslungsreichen Legespielen, die einfach etwas anders, etwas besonders sind.

Da sind zum einen die Solitärspiele wie „Der rätselhafte Teppich“ oder „Der große und der kleine Baum“ – übrigens seit 1992 im Verlagsprogramm –, bei denen es Hunderte von Lösungen mit einfachen bis sehr schwierigen Varianten gibt.

Zum anderen sind es immer wieder reizvolle Familienspiele, die durch einfache aber sehr abwechslungsreiche und interessante Spielregeln bestechen – ein wunderschönes Bei Spiel hierfür: „Gecko Ballett“ – ein kleines Spiel mit einer tollen Idee für großen Spaß und der Verlagsbestseller „Florentiner Domino“.

Großer Beliebtheit erfreuen sich die ab 2014 veröffentlichten kleinen Spiele: vom Puzzle wie den „Blattsalat“ natürlich mit mehreren Lösungen, über packende 2-Personen-Taktikspiele wie das „Bola“ bis hin zu tollen Familienspielen wie das „Vier im Zoo“ – auf kleinstem Format, tolle Ideen für immer und überall dabei!

f heine Tiga

f heine SoloAufSee

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Neuheiten 2019 sind Tiga, ein Taktikspiel für 2 Spieler und Solo auf See, ein Taktikspiel für eine Person, beide ab 7 Jahre.

 

Matthias Kumpernass
Waldstrasse 25
D-57632 Seelbach

Telefon: 02685 / 9882217

www.f-hein-spiele.de