Splittermond-LogoZum zweiten Mal wird dieses Jahr der Uhrwerk-Verlag mit einer besonderen Spielform auf der Spielewelt in Bielefeld vertreten sein: Dem Rollenspiel. Dazu werden am Verlagsstand regelmäßig Proberunden angeboten, zum Mitmachen, Einsteigen oder Zusehen. Darüber hinaus steht ein Team von Autoren und Mitarbeitern zur Verfügung, um Fragen zu beantworten.

Was ist ein Rollenspiel?

Haben Sie sich bei einem Roman oder einem Film schon einmal gewünscht, die Handlung beeinflussen zu können? Wollten sie selbst Heldinnen und Helden der Geschichte werden? Beim Rollenspiel ist das möglich.

Sie und Ihre Mitstreiter schlüpfen gedanklich in die Hauptfiguren spannender Geschichten und betreten fantastische Welten. Eine davon ist Lorakis, die Welt von Splittermond – mittelalterlich und magisch, wie sie Ihnen vielleicht aus Filmen, Romanen, Märchen und Legenden vertraut ist.

Gemeinsam gegen das Spiel

Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen kommt ein Rollenspiel mit relativ wenigen Hilfsmitteln aus. Das Spielfeld ist die Fantasie aller Mitspieler. So erleben und beeinflussen sie die Handlung gemeinsam. Sie stehen dabei nicht in Konkurrenz – kein Spieler muss gegen den anderen gewinnen. Vielmehr agieren die Spieler als Gruppe zusammen. Damit all das nicht im leeren Raum geschieht, benötigt man noch einen Rahmen. 

Eine wichtige Aufgabe übernimmt deshalb in einem Rollenspiel wie Splittermond der Spielleiter. Als einziger Spieler hat er nicht nur eine festgelegte Rolle, sondern führt Sie – alsHelden der Geschichte – durch ein Abenteuer voller Begegnungen und Ereignisse. Er hat ein vorgefertigtesSzenario gelesen (oder sich ausgedacht)und weiß in welchem Turm ein böser Zauberer sein Unwesen treibt oder wo eine Bande übler Räuber einen Landstrich terrorisiert. Nun sind Sie als Abenteurer gefragt, um den Ablauf der Geschichte zum Guten zu wenden. 

Kommen Sie rechtzeitig, um heldenhaft einzugreifen. 

Abenteuer ohne Ende – mit Splittermond auf der Spielewelt in Bielefeld